Inhaltsbereich

Bauaufgaben

Bauaufgaben

Das staatliche Bauen hat in Nordrhein-Westfalen eine lange Tradition. Es war ein langer Weg von der preußischen Bauverwaltung über die Staatlichen Bauverwaltungen bis zum Bau- und Liegenschaftsbetrieb (BLB NRW).

Das Land Nordrhein-Westfalen verfügt über ein großes Grundvermögen. Das allgemeine Grundvermögen und das Verwaltungsgrundvermögen des Landes wurden zu großen Teilen im Jahr 2001 dem BLB NRW zur Bewirtschaftung übergeben.

Einige Grundstücke und grundstücksgleiche Rechte wurden hiervon ausgenommen und befinden sich weiterhin im direkten Zuständigkeitsbereich der Ministerien des Landes NRW.

Zu diesen sogenannten Sonderliegenschaften des Ministeriums für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen gehören landeseigene Kirchen, Schlösser und Burgen sowie Baulastverpflichtungen gegenüber den Kirchen.

Die folgenden Seiten geben eine Übersicht über die Bauaufgaben, die ganz oder teilweise in den Zuständigkeitsbereich für Ministeriums für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen gehören oder an denen das Ministerium baufachlich beteiligt ist.

Hochschulbau

Sonderliegenschaften des Ministeriums für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes NRW

Patronate des Landes NRW

Weiterführende Informationen:

Ständehaus

MWBSV im Überblick


© MBWSV Nordrhein-Westfalen