Inhaltsbereich

Ministerium

Aktuelle Meldung

07.04.2017 | : Bündnis wirbt für mehr Akzeptanz von Neubauten

Für mehr Akzeptanz für dringend benötigte Neubauvorhaben warben in Köln (v.l.) Bauminister Michael Groschek, Gunther Adler, Staatssekretär im Bundesbauministerium und Jürgen Heyer, Präsident des Deutschen Verbandes für Wohnungswesen, Städtebau und Raumordnung e.V. Für mehr Akzeptanz für dringend benötigte Neubauvorhaben warben in Köln (v.l.) Bauminister Michael Groschek, Gunther Adler, Staatssekretär im Bundesbauministerium und Jürgen Heyer, Präsident des Deutschen Verbandes für Wohnungswesen, Städtebau und Raumordnung e.V. Groschek wies darauf hin, dass allein in NRW jährlich rund 60.000 Mietwohnungen zusätzlich gebaut werden müssen, damit alle Menschen mit bezahlbarem Wohnraum versorgt werden können. Voraussetzung dafür seien nicht nur gute Förderkonditionen für sozialen Wohnungsbau sondern auch Akzeptanz für mehr Wohnungsbau in den Boomstädten. Foto: Christopher Adolph

 

weitere Informationen

 


MWBSV im Überblick


© MBWSV Nordrhein-Westfalen