Inhaltsbereich

Ministerium

Aktuelle Meldung

03.03.2017 | : Landeswettbewerb NRW: „Neues urbanes Wohnen - Ein Zuhause für Alle“ – Herausragende Wohnkonzepte in Düsseldorf und Bonn

FotoGroße Freude bei Preisträgern und Ausrichtern im Landeswettbewerb NRW 2016. Die Pläne für mehrere 100 neue Wohnungen in Bonn und Düsseldorf wurden am 02. März im Düsseldorfer Malkasten ausgezeichnet. Die Aufgabe des Wettbewerbs zum neuen urbanen Wohnen, der vom Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes NRW in Kooperation mit der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen ausgelobt worden war, bestand darin, für zwei Grundstücke in Bonn und in Düsseldorf städtebaulich hochwertige Lösungen für innerstädtische Nachverdichtungen zu entwickeln. Die beiden ersten Preise gewannen das Berliner Büro winkelmüller.architekten gmbh mit seinem Wohnkonzept für ein Areal in Düsseldorf sowie das Kölner Büro Prof. Schmitz Architekten mit seinem Entwurf für das Gebiet „Am Vogelsang“ in Bonn. „Attraktiven und bezahlbaren Wohnraum in den wachsenden Großstädten schaffen - das ist heute die zentrale Herausforderung der Wohnungspolitik“, stellte der Bauminister Michael Groschek bei der Preisverleihung heraus.

zur gemeinsamen Pressemitteilung


MWBSV im Überblick


© MBWSV Nordrhein-Westfalen