M W B S V

Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen

 


ministerium
Ministerium

Wir schaffen Heimat

Zentrale Themen sind Bauaufsicht, Bautechnik, Bauwirtschaft und nachhaltiges Bauen


bauen
Bauen

Wohnen ist ein Grundbedürfnis

Zentrale Themen sind die Wohnraumförderung und die Sicherung der Qualität im Wohnungsbau.


wohnen
Wohnen

Stadtentwicklung und Denkmalpflege

Städte der Vielfalt. Zentrale Themen sind die Stadtbaukultur, Innenstadt und die Bewahrung des historischen Erbes.


stadtentwicklung
Stadtentwicklung

Moderne Mobilität auf Schiene, Straße, Wasser und in der Luft

Informationen zu den Themen Straßenbau, Straßenverkehr, Radverkehr, öffentlicher Nahverkehr, Schifffahrt und Luftverkehr.


verkehr
Verkehr

Inhaltsbereich

Informationen aus dem Ministerium

A1-Ausbau zwischen Dortmund-Ems-Kanal und Kreuz Münster-Süd abgeschlossen

Eroeffnung_A1 Mit der Fertigstellung der neuen Anschlussstelle bei Münster-Amelsbüren wurde Anfang Oktober der 6-streifige Ausbau der A1 zwischen Dortmund-Ems-Kanal und Kreuz Münster–Süd abgeschlossen. Bei der Verkehrsfreigabe am 28.10. sagte NRW-Verkehrsminister Michael Groschek: "Wir verbessern nicht nur die Verkehrsqualität auf der A1, sondern entlasten damit auch die parallel verlaufenden Bundes- und Landesstraßen. Das ist nicht nur für die Lastwagenfahrer und Pendler eine gute Nachricht, sondern auch für die Anwohner des umliegenden Straßennetzes.“ Foto: MBWSV

Zur Pressemitteilung

1. RheinCargo Hafentag

1. RheinCargo HafentagDer zweitägige Hafentag setzte die Tradition der Neuss-Düsseldorfer Hafentage fort und bot Vertretern aus Wirtschaft, Industrie und Handel ein Forum, um sich über aktuelle Entwicklungen und Trends auszutauschen. In seiner Eröffnungsrede stellte Minister Groschek die größten Herausforderungen der Globalisierung für die Logistik im Rheinland dar und erläuterte die wesentlichen Pfeiler für ein neues Hafenkonzept NRW. Foto: MBWSV

 

 

Minister Groschek eröffnet Bergpark im Kreativ.Quartier Dinslaken Lohberg

Eröffnung Bergpark im Kreativ.Quartier Dinslaken LohbergAm 26. Oktober eröffnete Minister Groschek und Bürgermeister Michael Heidinger nach rund anderthalbjähriger Bauzeit den Bergpark im Kreativ.Quartier Dinslaken Lohberg. Dafür haben die Stadt Dinslaken, die Montan RAG Immobilien und Bürgergruppen gemeinsam zu einem großen Parkfest eingeladen. Insgesamt wurden seit dem Jahr 2000 für die Erneuerung von Lohberg, des Zechengeländes und des Blumenviertels 24,1 Mio. € aus der Städtebauförderung und EU-Förderung bewilligt. Foto: MBWSV

Mehr Informationen finden Sie im "Lern-und Lesebuch Quartiersentwicklung" unter Kreativquartier Lohberg

 

Engagement für die Heimatforschung: Minister Groschek überreicht Bundesverdienstkreuz an Marianne Vier

Verdienstorden für Marianne VierMarianne Vier aus Oberhausen ist vom Bundespräsidenten für ihr herausragendes Engagement vor allem auf dem Gebiet der Heimatforschung ausgezeichnet worden. Überreicht wurde das Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland von Stadtentwicklungsminister Michael Groschek.

Zur Pressemitteilung

MWBSV im Überblick


© MBWSV Nordrhein-Westfalen