M W B S V

Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen

 


ministerium
Ministerium

Wir schaffen Heimat

Zentrale Themen sind Bauaufsicht, Bautechnik, Bauwirtschaft und nachhaltiges Bauen


bauen
Bauen

Wohnen ist ein Grundbedürfnis

Zentrale Themen sind die Wohnraumförderung und die Sicherung der Qualität im Wohnungsbau.


wohnen
Wohnen

Stadtentwicklung und Denkmalpflege

Städte der Vielfalt. Zentrale Themen sind die Stadtbaukultur, Innenstadt und die Bewahrung des historischen Erbes.


stadtentwicklung
Stadtentwicklung

Moderne Mobilität auf Schiene, Straße, Wasser und in der Luft

Informationen zu den Themen Straßenbau, Straßenverkehr, Radverkehr, öffentlicher Nahverkehr, Schifffahrt und Luftverkehr.


verkehr
Verkehr

Inhaltsbereich

Informationen aus dem Ministerium

Kloster Corvey als 5. UNESCO-Welterbe in NRW ausgezeichnet

Übergabe der Urkunde für Karolingisches Westwerk und Civitas CorveyMinister Groschek nahm heute im ostwestfälischen Höxter an der Überreichung der Urkunden für die neue UNESCO-Welterbestätte teil: das karolingische Westwerk der Abteikirche der ehemaligen Klosteranlage sowie das Bodendenkmal „Civitas Corvey“, die Reste der zerstörten mittelalterlichen Klosterstadt. "Das berühmte Westwerk der Abteikirche als eines der schönsten Zeugnisse karolingischer Architektur gehört nun als fünfte Welterbestätte in Nordrhein-Westfalen auch zu den rund 1.000 wichtigen Kulturdenkmälern der Welt.“ sagte Groschek. Foto: MBWSV

zur Pressemitteilung

Wuppertaler Nordbahntrasse gewinnt den Deutschen Fahrradpreis

Verleihung Deutscher Fahrradpreis 2015Die im Dezember 2014 eröffnete Nordbahntrasse in Wuppertal hat den Deutschen Fahrradpreis 2015 in der Kategorie Infrastruktur gewonnen. Der Preis wurde in Potsdam von Rainer Bomba, Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, verliehen. „Die 23 Kilometer lange Nordbahntrasse als Mobilitätsband für Fuß- und Fahrradverkehr ist die Blaupause für Radschnellwege in Deutschland“, lobte NRW-Verkehrsminister Minister Michael Groschek am Rande des 4. Nationalen Radverkehrskongresses die neue Trasse, die mit großem ehrenamtlichen Engagement der Wuppertalbewegung angeschoben und umgesetzt wurde. Foto: BMVI/Deckbar

zur Pressemitteilung

Siemens und Duisburger Hafen AG vereinbaren strategische Kooperation zur Entwicklung neuer Lkw-Verkehrsleitsysteme für See- und Binnenhäfen

Kooperation Siemens duisportSiemens und die Duisburger Hafen AG (duisport) unterzeichneten am 4.Mai 2015 im Beisein von NRW-Verkehrsminister Michael Groschek einen Kooperationsvertrag zur strategischen Zusammenarbeit bei der Entwicklung neuer Lkw-Verkehrsleitsysteme für See- und Binnenhäfen. Konkretes Ziel ist zunächst die gemeinsame Entwicklung von innovativen Konzepten zur Verkehrsflussoptimierung in multimodalen Verkehrsknotenpunkten. Foto: Siemens

zur Presseinformation

 

MWBSV im Überblick


© MBWSV Nordrhein-Westfalen